Intimfrisuren und Trends 2022: Brasilianisch blank oder Schamhaar mit Charme

by Sandra Mühmel

Vom minimalen Landing Strip, über eine gepflegte Bikini Line, bis hin zum haarfreien Brazilian Style – das Thema Haarentfernung im Intimbereich als auch die entsprechende Pflege sind auch in 2022 weiterhin ein „trending Topic“. Hast du an dir oder deinem:deiner Partner:in einen Favoriten?

Wir von Devia finden: Ganz egal, wie du zur Körperbehaarung stehst, die Hauptsache ist doch, dass du dich damit wohl fühlst. Ganz egal, was andere davon halten. Unser Credo lautet: Body Positivity & SELF CARE – ob glatt, gelockt, gefärbt, gesugart, gewaxt, rasiert oder eben ganz natürliches Schamhaar. Was sich „untenrum“ in 2022 so tut, was der Favorit bleibt und was es Neues gibt, haben wir für dich hier zusammengestellt!

Seidenglattes Frauenbein auf Schemel vor weißem Vorhang

Nachhaltig entfernen? Haargenau!

Die Möglichkeiten der Haarentfernung sind ebenso vielfältig, wie die unterschiedlichen Bedürfnisse der Haut selbst. Deshalb ist nicht jede Methode der Haarentfernung für alle gleich gut geeignet. Die weltweit verbreitetste Weise, das Zuviel an Haar am Körper loszuwerden, ist die Rasur. Gerade bei Achselhaaren und der Bikinizone greifen die meisten Anwender:innen zu Einwegrasierern, die sich nicht nur rudelweise stumpf im Badezimmer tummeln, sondern auch nach der Entsorgung noch für Tonnen von Mikroplastik im Meer sowie unnötigen Metallmüll sorgen.

Übrigens: Richtig entsorgt gehören Einwegrasierer nicht in den gelben Sack zum Verpackungsmüll sondern den Restmüll – so wie alle benutzten Hygieneartikel. Ein kleiner Nachhaltigkeits-Tipp für 2022!

Wir kennen sie. Wir hassen sie. Weg damit!

Rasierpickel? Einfach nur zum Haare raufen. Auch Rasurbrand genannt, können uns die Rötungen, Pickelchen, bis hin zu Abszessen, an allen Körperstellen nerven. Speziell im feucht-warmen Intimbereich und der Bikinizone finden Bakterien einen idealen Nährboden, wo sie durch die minimalen, oberflächlichen Verletzung der Haut durch die Rasierklinge millionenfach in die Haut eindringen. Das führt, bei empfindlicher oder strapazierter Haut, leider oft zu Irritationen und Rasierpickelchen auf der Haut.

Der Vorteil: Du kannst dir sehr kreative Formen und Muster in den Intimbereich zaubern, wenn du selbst geschickt mit dem geeigneten Werkzeug umgehen kannst – oder du vertraust auf die Skills deines Waxing- bzw. Kosmetik Studios.

Wir von Devia empfehlen natürlich, vom Rasieren langfristig lieber auf die natürliche und schmerzlindernde Methode des Sugarings umzusteigen – für länger seidenglatte Haut ohne Hautirritationen, Produkte ohne Tierversuche und Meere ohne zerstörerisches Mikroplastik. Und: Ohne Rasierpickel!! Dafür mit ganz viel Liebe und ausschließlich pflanzlichen Inhaltsstoffen. Probier’s doch mal aus!

Minimalistische geometrische Formen mit Fresie vor lila Hintergrund

Farben & Formen: Die Trends für Intimfrisuren

Der Favorit unter den Intim Styles bleibt auch in 2022 der Brazilian (auch als Irokese oder Landing Strip bekannt), bei dem alles bis maximal einem schmalen Streifen kurzer Haare oberhalb der Schamlippen glatt gewaxt, rasiert oder gesugart wird. Mehr dazu findest du hier in diesem Beitrag.

Als Dauerbrenner zur Urlaubssaison ist und bleibt Hollywood auch in 2022 sehr beliebt – zwar nicht als Reiseziel, sondern als blitzeblank rasierter Reise-Style für Damen und Herren.

Etwas extravaganter wird’s mit diesen Styles, wenn die Hose fällt:

Die Briefmarke bezeichnet ein kleines, kurzhaariges Viereck auf dem Venushügel. Der sorgfältig zu stylende Blitz zeigt, ähnlich wie der Pfeil nach unten, ohne Umwege wo es langgeht.

Der beliebteste Look für besonders extravagante Kronjuwelen in 2022 könnte der perfekt ausgeformte Diamant werden.

Ein weiterer Lieblingsstyle werden bunte Farben in der Bikinizone – wobei hier unbedingt ein professionelles Studio zu empfehlen ist, das sich mit Blondierung und Coloring auskennt und beim Färbevorgang bestens auf eure empfindlichste Hautpartie im Intimbereich achtet.

In diesem Sinne, take care & sugar, Babes!

Share on facebook
Teilen
Share on pinterest
Pinnen
Share on twitter
Twitter
Sandra mühmel schaut auf den Boden

Sandra Mühmel

Seit etwa sieben Jahren schwirrt die Idee von einer eigenen Naturkosmetik-Marke in meinem Kopf herum. Meine Zeit in Indien, die vielen mutigen Frauen, die magischen Eindrücke – all das hat mich inspiriert, endlich den Mut zu fassen mein eigenes Start Up zu gründen.

Abonnieren & Folgen

Produkte von Devia

0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leerZurück zum Shop
      Berechne Versandkosten